Veranstaltungsprogramm Januar 2019

Das Veranstaltungsprogramm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

So., 20. Januar, 11 Uhr/ Eintritt frei

Vernissage: Michael Engel Beide in Einem.

Ausstellung Markus Lüpertz
Ort: Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7–9
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

Di., 22. Januar, 18 Uhr/ Eintritt frei
Integration in der postmigrantischen Gesellschaft.  
Vortrag von Prof. Dr. Naika Foroutan
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Kommunales Integrationszentrum und Heinrich-Heine-Institut der Stadt Düsseldorf

Weitere Information: Sunita Hasagic Tel. 0211-8921136 oder ki.veranstaltungen@duesseldorf.de

Um Voranmeldung wird gebeten unter 0211-8995571

 

Di., 29. Januar, 19 Uhr/ Eintritt frei
Blick auf Beowulf. Eine einzigartige Zusammenarbeit –

Thomas Kling und Ute Langanky
Mit Eröffnung einer Foyer-Ausstellung von Ute Langanky

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

Do., 31. Januar, 9.30 bis 11.00 Uhr und 11.30 bis 13.00 Uhr
Akademie am Morgen. "Jetzt wohin?"– Der späte Heine
Ort: Haus der Kirche, Bastionstraße 6
Weitere Termine: 14.2.2019, 7.3.2019, 21.3.2019, 4.4.2019, 2.5.2019, 16.5.2019

Seminarleitung: Dr. Karin Füllner

Anmeldung: Tel. 0211-95757745 oder kirsten.lehnhardt@evdus.de

Die Teilnahmegebühr für alle Kurse der Akademie am Morgen beträgt 45 Euro.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Veranstaltungsprogramm Februar 2019

Das Veranstaltungsprogramm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Sa., 2. Februar, 11 Uhr / Eintritt: 5,- Euro (erm. 3 Euro)
Mit Heine in der Sixtina
Vortrag von Heinrich Heil (Kurator) zur Ausstellung »beides in einem« von

Markus Lüpertz mit Bildbeispielen
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut in Kooperation mit der Galerie Till Breckner, Düsseldorf.

 

Sa., 2. Februar, 15 Uhr/ 10 Euro (erm. 8 Eur) inkl. Kaffee/Tee und Gebäck
Samstags um drei
Zu Gast bei Heine - "Unterwegs Zuhause"

Von und mit Dr. Andreas Turnsek, Stephanie-Marie Turnsek und Gudrun Salger
Anmeldung erbeten: Tel. 0211. 89-95571 oder per Mail: heineinstitut@duesseldorf.de
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

So., 3. Februar,11 Uhr/ 10 Euro (erm. 8 Euro)
Klavierrecital von Ani Ter-Martirosyan

Werke von Brahms, Ravel und Chopin
Anmeldung erbeten: Tel. 0211. 89-95571 oder per Mail: heineinstitut@duesseldorf.de
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Robert Schumann Gesellschaft Düsseldorf in Kooperation

mit dem Heinrich-Heine-Institut

 

Do., 7. Februar, 10.30 Uhr / 5 Euro (erm. 3 Euro)
Führung durch die Ausstellung von Markus Lüpertz
Führung: Heinrich Heil, Kurator der Ausstellung
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut.

 

Sa., 9. Februar, 15 Uhr/ 12 Euro (erm. 8 Euro) inklusive Verzehr
Schumann als Musikdirektor in Düsseldorf oder

Das Desaster in der Maxkirche
Vortrag von Dr. Irmgard Knechtges-Obrecht
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Robert Schumann Gesellschaft Düsseldorf in Verbindung mit dem

Heinrich-Heine-Institut im Rahmen der Kooperation »Heine@Schumann«

 

Do., 14. Februar, 7. März, 21. März 2019, jeweils 9.30 bis 11 Uhr und 11.30 bis 13 Uhr
Akademie am Morgen

"Jetzt wohin?" - Der späte Heine
Seminarleitung: Dr. Karin Füllner
Anmeldung: Tel. 0211-95757745 oder kirsten.lehnhardt@evdus.de
Ort: Haus der Kirche, Bastionstraße 6
Veranstalter: Ev. Stadtakademie in Zusammenarbeit mit Heinrich-Heine-Institut

und Heinrich-Heine-Gesellschaft

 

Do., 14. Februar, 18 Uhr/Eintritt frei
Heinrich Heine - Miszellen aus Berlin
Die Sektion Berlin-Brandenburg der Heinrich-Heine-Gesellschaft

präsentiert sich
Mit: Prof. Dr. Roland Schiffter und Dr. Sabine Bierwirth
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Gesellschaft in Kooperation mit dem Heinrich-Heine-Institut

 

Sa., 16. Februar, 10.30-13.30 Uhr/ 10 Euro (erm. 7 Euro)
Heinrich Heine und die Musik

Literarischer Heine-Spaziergang im Pariser Montmartre-Viertel
Leitung: Dr. Bernd Füllner und Dr. Karin Füllner
Anmeldung: Maison Heinrich Heine in Paris (biblio@maison-heinrich-heine.org,

Tel. 0033-144 16 13 04)
Ort: Paris, Treffpunkt: Passage des Panoramas
Veranstalter: Maison Heinrich Heine, Paris, in Zusammenarbeit mit Heinrich-Heine-Institut

und Heinrich-Heine-Gesellschaft

 

Sa., 16. Februar, 11 Uhr / Eintritt: 5,- Euro (erm. 3 Euro)
Parabase

Vortrag von Heinrich Heil zur Ausstellung "beides in einem" von Markus Lüpertz
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut in Kooperation mit der Galerie Till Breckner, Düsseldorf

 

So., 17. Februar, 15 Uhr / Eintritt: 8 Euro (erm. 6 Euro)
"Und der Rhein rauscht so vernünftig"

Deutsch-französische Lesung
Mit: Dr. Sabine Brenner-Wilczek und Nadine Isabelle Royer
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

So., 17. Februar, 15 Uhr/ Eintritt frei
»Apfeltörtchen waren nämlich damals meine Passion«

Kulinarisches bei Heinrich Heine
Mit: Dr. Bernd Füllner und Dr. Karin Füllner
Ort: Maison Heinrich Heine, Paris, 27C, Boulevard Jourdan F
Veranstalter: Maison Heinrich Heine, Paris in Zusammenarbeit mit Heinrich-Heine-Institut

und Heinrich-Heine-Gesellschaft

 

Do., 21. Februar, 10.30 Uhr / 5 Euro (erm. 3 Euro)
Führung durch die Ausstellung von Markus Lüpertz
Führung: Heinrich Heil, Kurator der Ausstellung
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

Mi., 27. Februar, 18 Uhr/ 8 Euro (erm. 6 Euro)
Buchvorstellung "Aus der Fernnähe
- Begegnungen

mit Theater- und Film-Künstlern"
Mit Andreas Wilink, Jana Schulz und André Kaczmarczyk
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Veranstaltungsprogramm März 2019

Das Veranstaltungsprogramm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Archiv (alle Veranstaltungsprogramme seit 2009)



Datenschutzerklärung