Juni 2020

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Das Heinrich-Heine-Institut beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen an den Düsseldorfer Literaturtagen 2020.

 

Bastian Schneider, Autor aus Köln, liest am Montag, 8. Juni, 19.30 Uhr, im  Palais Wittgenstein aus seinem neuen Prosaband "Paris im Titel". Schneider verleiht banalen Begebenheiten des Alltags, Mikrobeobachtungen, Dingen, die den Menschen normalerweise verborgen bleiben, eine poetische Realität. Ortsnamen treten auf und werden zu leibhaftigen Protagonisten, Objekte werden Akteure, profane Abläufe erweisen sich als bedeutungsgeladene Ereignisse. Ohne trockener Abstraktion anheim zu fallen, steht Schneider hiermit in der besten Tradition experimenteller Literatur, wie man sie ansonsten hauptsächlich aus Österreich kennt. Die Moderation des Abends übernimmt Maren Winterfeld.


Der große Düsseldorfer Autor Dieter Forte verstarb im vergangenen Jahr. Er wäre am 14. Juni 2020 85 Jahre alt geworden. Das Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf, das bereits 2003 erste Materialien Dieter Fortes übernommen hatte, bewahrt nun den Gesamtnachlass. Gemeinsam mit der VS-NRW Gruppe Region Düsseldorf (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller) möchte das Heine-Institut an diesen bedeutenden Schriftsteller erinnern: Zwei Autoren des VS, Vera Henkel und Jan Michaelis, werden am Mittwoch, 10. Juni, 19.30 Uhr, im Palais Wittgenstein Exemplarisches aus Forte-Schriften lesen und, damit korrespondierend, eigene Texte als Hommage an den bedeutenden Schriftsteller. Dr. Enno Stahl (Heinrich-Heine-Institut), der die Veranstaltung auch moderiert, wird eine Einführung ins Werk Dieter Fortes geben.

 

Der Eintritt ist für beide Veranstaltungen frei. Da die Teilnehmerzahl für beide Lesungen begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder unter 0211/89 95571. Für ausreichend Abstand zwischen den Gästen ist gesorgt. Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit und tragen Sie diesen bitte beim Betreten und Verlassen des Gebäudes.

 

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Veranstaltungsarchiv

 



Datenschutzerklärung