2018

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Sa 8, 10 bis18 Uhr/ Eintritt frei
21. Forum Junge Heine Forschung
Leitung und Moderation: Dr. Sabine Brenner-Wilczek und Prof. Dr. Volker Dörr
Programm:

10:00 Uhr Begrüßung durch Dr. Sabine Brenner-Wilczek, Prof. Dr. Volker Dörr, Felix Droste

10:15 Uhr William Ohm (Toronto): Die durchgeistigte Körpersprache. Sensualismus und Stil in Heines Philosophieschrift

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Dr. Michael Rodegang Drescher (Heidelberg): Lachende Exorzismen. Mythologische Resignifikation in Heines 'Deutschland. Ein Wintermärchen'

12:00 Uhr Nora Schön (Düsseldorf): "Nur in der Tiefe des Gemüthes". 'Freiheit', 'Nation' und 'Politische Lyrik' in Heinrich Heines 'Zeitgedichten'

12:45 Uhr Mittagspause

13:45 Uhr Gesa Jessen (Oxford - Berlin): "und dass ich selbst wieder zerrinnen möchte in süße Atome". Zu der Dynamik von Wasser und Gender in Heinrich Heines früher Dichtung und Prosa

14:30 Uhr Kaffeepause

14:45 Uhr Hannah Pillin (München): Semantische Dimensionen in Heines Dichtung und ihrer Vertonung

15:30 Uhr Vera Höltschi (Brüssel - Namur): Heinrich Heines Doktor Faust. Das Ballettlibretto als Literatur

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Sibel Baran (Ankara): Motivanalyse des Novellenfragments 'Florentinische Nächte' von Heinrich Heine

17:15 Uhr Julia Kristina Kitzmann (Tübingen): Demaskierung der Gewalt. Intertextuelle Bezüge zwischen Heines 'Die weiße Blume' und 'Goethes Heidenröslein'

Ort: Heinrich-Heine-Institut, BilkerStraße 12-14

Anmeldung: erbeten unter Telefon +49 211 - 8995571 oder E-Mail heineinstitut@duesseldorf.de

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V., Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

2017

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Sa., 2. Dezember 2017

Jubiläumsveranstaltung: 20 Jahre Internationales Forum Junge

Heine Forschung. Neue Arbeiten über Heinrich Heine. Vorträge und Diskussionen (Programm als PDF-Datei)

Bereits zum 20. Mal haben Heinrich-Heine-Gesellschaft, Heinrich-Heine-Institut und das Institut

für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf junge Wissenschaftlerinnen und

Wissenschaftler zum Forum Junge Heine Forschung eingeladen, um der jungen Heine-Forschung ein

öffentliches Forum zu bieten. Für das beste vorgetragene Referat, das von einer Jury ausgewählt

wird, stiftet die Heinrich-Heine-Gesellschaft einen Geldpreis.

Niklas Schlottmann, Florian Pehlke, Dr. Hauke Kuhlmann, Andrew Warren, Philipp Ritzen

Prof. Dr. Volker Dörr, Andrew Warren, Dr. Sabine Brenner-Wilzcek, Florian Pehlke, Philipp Ritzen, Niklas Schlottmann, Dr. Philipp Erbentraut, Dr. Hauke Kuhlmann, Dr. Karin Füllner, Prof. Dr. Norbert Waszek

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Preis des 19. Internationalen Forum Junge Heine Forschung

geht an Dr. Philipp Erbentraut (Frankfurt/Main)

Die Heinrich-Heine-Gesellschaft verlieh den Preis an Philipp Erbentraut in ihrer

Mitgliederversammlung am 20. März 2017 im Heinrich-Heine-Institut

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

2016

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

19. Internationales Forum Junge Heine Forschung
Neue Arbeiten über Heinrich Heine

Vorträge und Diskussionen                            
Samstag, 3. Dezember 2016, 11 bis 18 Uhr             
Programm als PDF-Datei
Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, 40213 Düsseldorf

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Preis des 18. Internationalen Forum Junge Heine Forschung geht an Maria Behrendt M.A. (Weimar)

Die Heinrich-Heine-Gesellschaft verlieh den Preis an Maria Behrendt in ihrer Mitgliederversammlung am 15. März 2016 im Heinrich-Heine-Institut

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

2015

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Sa., 5. Dezember 2015, 11 bis 18 Uhr/ Eintritt frei

18. Internationales Forum Junge Heine Forschung

Neue Arbeiten über Heinrich Heine. Vorträge und Diskussionen
Programm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Preis des 17. Internationalen Forum Junge Heine Forschung geht an Sarah Deubner M.A. (Hannover)

Die Heinrich-Heine-Gesellschaft verlieh den Preis an Sarah Deubner in ihrer Mitgliederversammlung am 24. März 2015 im Palais Wittgenstein.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

2014

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Sa, 6. Dezember 2014

17. Internationales Forum Junge Heine Forschung
Neue Arbeiten über Heinrich Heine - Vorträge und Diskussionen

Ort: Haus der Universität, Schadowplatz 14.


   Thomas Höffgen, Andreas Mertgens, Anja Oesterhelt, Anja Bunzel, Sarah Deubner

Programm als PDF-Datei

 

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

 

Preis des 16. Internationalen Forum Junge Heine Forschung geht an Dr. Michael Auer (München)

http://www.heinrich-heine-gesellschaft.de/files/preis_forum2013_01_1.jpg?nocache=0.2661723009286079

Preisverleihung im Heine-Institut am 17. Februar 2014

Preisträger und Mitglieder der Preisjury: Prof. Dr. Manfred Windfuhr, Dr. Sabine Brenner-Wilczek, Dr. Michael Auer, Dr. Karin Füllner, Prof. Dr. Volker Dörr, Renate Loos

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

2013

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

16. Internationales Forum Junge Heine Forschung
Neue Arbeiten über Heinrich Heine - Vorträge und Diskussionen

Samstag, 7. Dezember 2013, 11 bis 18 Uhr

   Michael Auer, André Gerland, Jonas Nesselhauf, Zakariae Soltani, Anna Danneck, Eloise Roberts

Programm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

2012

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

15. Internationales Forum Junge Heine Forschung
Neue Arbeiten über Heinrich Heine - Vorträge und Diskussionen

Samstag, 8. Dezember 2012, 11 bis 18 Uhr

    Philipp Ritzen, Miriam Rosenbohm, Martin Kraus, Georges Felten, Hans Kruschwitz, Eva Axer

Programm als PDF-Datei



Datenschutzerklärung