Veranstaltungsprogramm Juni 2017

Das Veranstaltungsprogramm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Do, 1. Juni, 19 Uhr/ 5 Euro (für Studierende frei)
Forschung im Fokus
Guter Stress, schlechter Stress? Wie psychische Belastungen

unsere Gesundheit schädigen
Vortrag von Prof. Dr. Nico Dragano, Institut für Medizinische Soziologie
Ort: Haus der Universität, Schadowplatz 14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Heinrich-Heine-Institut,

Evangelische Stadtakademie, VHS Düsseldorf
 
Mi, 7. Juni, 19.30 Uhr/ 7 Euro (erm. 5 Euro)
Marlene Streeruwitz liest »YSEUT«
Moderation: Dr. Karin Füllner
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut • Kartenvorverkauf: Tel. 0211-8995571
 
Do – So, 8-11. Juni, ab 10 Uhr
Bücherbummel auf der Kö
Heinrich-Heine-Institut und Heinrich-Heine-Gesellschaft präsentieren sich
Ort: Königsallee, Stand Nr. 8

Veranstalter: Bücherbummel auf der Kö
 
Fr, 9. Juni, 18.30 Uhr/43 Euro (inkl. Sektempfang und 4 Gänge-Menü)
Text&Ton – Literaturdinner
»Auf der Spitze der Welt«. Heinrich Heine in Paris

Moderation und Rezitation: Dr. Karin Füllner und Dr. Ursula Roth
Am Flügel: Helmut Götzinger
Ort: Maxhaus Katholisches Stadthaus, Schulstraße 11
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Heinrich-Heine-Gesellschaft und Maxhaus
Nur mit Voranmeldung im Maxhaus-Foyer: Tel. 0211-9010252 oder eintrittskarten@maxhaus.de
 
So, 11. Juni, 15 Uhr/ Eintritt frei
Reisebilder – Literatur im Hofgarten
Christoph Schulte-Richtering liest »32 Tage Juli«

Moderation: Maren Jungclaus
Ort: Theatermuseum, Jägerhofstraße 1
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Literaturbüro NRW, Theatermuseum, Zakk
 
Mo, 12. Juni, 18 Uhr/ Eintritt frei
Experimentale 4 - Literatur und Medien
Soo Jin Yim-Heil: Zwischenstück. Diese Weile ist ein Immer

Ort: Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Mahn- und Gedenkstätte, Joseph-Beuys-Gesamtschule
 
Di, 13. Juni, 19.30 Uhr/ Eintritt frei
Experimentale 4 - Literatur und Medien
Ulf Stolterfoht – Gordon Kampe

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut
 
Do, 15. Juni 11 Uhr/ 10 Euro (erm. 8 Euro)
,Wolf Biermann – »Warte nicht auf bessre Zeiten!«
Moderation: Andreas Öhler

Lesung: Manuel Soubeyrand
Ort: Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut und Heinrich-Heine-Gesellschaft
Kartenvorverkauf: Tel. 0211-8995571
 
Fr, 16. Juni, 19 Uhr/ 6 Euro (erm. 4 Euro)
Ryszard Krynicki und die Freiheit der sprachlichen Behausung
Moderation: Michael Serrer
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Polnisches Institut Düsseldorf und Literaturbüro NRW
 
So, 18. Juni, 14-18 Uhr/ Eintritt frei
Wort an Wort - Lyrikmarathon am Nordpark
Ort: Nelly-Sachs Haus, Nelly-Sachs-Straße 5
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut und Jüdische Gemeinde Düsseldorf
Anmeldung: Tel. 0211-8995574 oder vera.anschuetz@duesseldorf.de
 
So, 18. Juni, 15 Uhr/ Eintritt frei
Reisebilder – Literatur Im Hofgarten
Dagmar Leupold liest »Die Witwen«

Moderation: Maren Jungclaus
Ort: Theatermuseum, Jägerhofstraße 1
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Literaturbüro NRW, Theatermuseum, Zakk
 
Do, 22. Juni, 18 Uhr/ Eintritt frei
Im Dialog. Herbert Rubinstein – Eine Kindheit in der Bukowina
Erinnerungen und Prägungen eines Wahl-Düsseldorfers

Ort: Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29
Veranstalter: Mahn- und Gedenkstätte, Heinrich-Heine-Institut und Jüdische Gemeinde Düsseldorf
 
So, 25. Juni, 15 Uhr/Eintritt frei
Reisebilder – Literatur im Hofgarten
Martin Roos liest »Jan Wellem im Salon«

Moderation: Dr. Karin Füllner
Ort: Theatermuseum, Jägerhofstraße 1
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Literaturbüro NRW, Theatermuseum, Zakk
 
Mo, 26. Juni, 19 Uhr/ Eintritt frei
»Der leise, der deutsche, der schmerzliche Reim«
Deutschjüdische Dichtung aus Czernowitz und der Bukowina

Vortrag von Petro Rychlo
Ort: Leo-Baeck-Saal der Jüdischen Gemeinde, Paul-Spiegel-Platz 1
Veranstalter: Mahn- und Gedenkstätte, Heinrich-Heine-Institut und

Jüdische Gemeinde Düsseldorf
 
Mi, 28. Juni, 19 Uhr/ Eintritt frei
Finissage »Sprachgitter - Erste Phase«
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut
 
Do, 29. Juni, 19 Uhr/ 5 Euro (erm. 3 Euro)
Heinrich Heine im Visier der römischen Inquisition
Vortrag von Dr. Jyri Hasecker
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut und ASG Bildungsforum

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Veranstaltungsprogramm Juli 2017

Das Veranstaltungsprogramm als PDF-Datei

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Di, 4. Juli, 19 Uhr/ Eintritt frei
Jüdisches Kulturerbe im heutigen Czernowitz

Vortrag von Mykola Kuschnir
Ort: Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29

Veranstalter: Mahn- und Gedenkstätte, Heinrich-Heine-Institut und Jüdische Gemeinde Düsseldorf

 

Mi, 5. Juli, 18 Uhr/ 12 Euro (erm. 10 Euro)
»Hausmusik«. Gesprächskonzert

Mit Dr. Michael Struck und Anna Theresa Struck-Berghäuser

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut und Robert-Schumann-Gesellschaft.

Im Rahmen der Kooperation »Heine@Schumann«

 

So, 9. Juli, 11 Uhr/ Eintritt frei
Vernissage Sprachgitter. Zweite Phase »Traumbesitz«

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

Di, 11. Juli, 17 Uhr/ 5 Euro (inkl. Getränke und kleiner Imbiss)/ Eintritt frei für Mitglieder
Literatursalon in Heines Gesellschaft
Moderation: Dr. Karin Füllner
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Gesellschaft
Anmeldung zur Buchpräsentation bis 20. Juni: Tel. 0211-8996009
Anmeldung zur Teilnahme erbeten: Tel. 0211-8995571

 

Do, 13. Juli, 19 Uhr/ Eintritt frei
Lesung: »Darina, Die Süsse« von Maria Matios

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Mahn- und Gedenkstätte und Jüdische Gemeinde Düsseldorf

 

Mo, 17. Juli, 10-12 Uhr/ 3 Euro
Feder, Bleistift & Co. Schreibwerkzeuge mal anders

Sommerferienprogramm für Kinder ab 8 Jahren.  Max. Teilnehmer: 10

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

 

Mi, 19. Juli, 10-12 Uhr/ 3 Euro
Büchlein, Büchlein binde Dich. Die Buchwerkstatt.

Sommerferienprogramm für Kinder ab 10 Jahren. Max. Teilnehmer: 10

Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Archiv (alle Veranstaltungsprogramme seit 2009)