Informationen zur Sektion Berlin-Brandenburg der HHG         

» Aktuelle Veranstaltungen

Am 11. Dezember 2003, zwei Tage vor Heinrich Heines 206. Geburtstag, nahm die Berlin-Brandenburgische Sektion der Heinrich-Heine-Gesellschaft ihre Arbeit auf. Erklärtes Ziel der Berlin-Brandenburgischen Sektion ist, neben der engen Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft, ein engagiertes Wirken in der Öffentlichkeit, um die dichterische Persönlichkeit Heinrich Heines und sein bis heute aktuelles Werk wieder stärker in das Bewußtsein der Berliner und Brandenburger Öffentlichkeit zu rücken. Berlin gehört zweifellos zu den maßgebenden Stätten in seinem Leben, die drei Berlin-Aufenthalte – 1821–1823, 1824, 1829 auch in Potsdam – prägten ihn: Hier entstanden seine »Briefe aus Berlin«, viele Gedichte, hier begegnete er einer Weltmetropole mit allen ihren Glanz- und Schattenseiten, hier gewann er einflußreiche Freunde und verkehrte in den berühmten Salons der Zeit.

Die Berlin-Brandenburgische Sektion der Heinrich Heine-Gesellschaft versteht sich als Forum für kritisch lebendigen Meinungsaustausch, als Forum für aktuelle Fragestellungen, für Diskussionen mit zeitgenössischen Schriftstellern, Künstlern, Wissenschaftlern, Laien und besonders mit der Jugend. Sie steht allen Interessierten offen.

Mitglieder des Vorstands

  • Roland Schiffter, geb. 1937, studierte, arbeitete und forschte an den Universitäten in beiden Berlins, ist Arzt, Professor der Neurologie und Autor und schrieb über die Krankheiten von Heinrich Heine und anderen berühmten Geistern, über das "Alphatierprinzip" und die Krise der Religiosität.
  • Dr. Arnold Pistiak, geboren 1941 in Wildau; wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Künste und Medien, Lehrstuhl Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam
  • Dirk Fleischhauer, geb. 1967 in Berlin; Abteilungsdirektor Bankgesellschaft Berlin AG; Schatzmeister der Sektion

Geschäftsstelle der HHG Sektion Berlin-Brandenburg

Postadresse:
Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V. Sektion Berlin-Brandenburg
z.Hd. Dr. Arnold Pistiak
Zeppelinstr. 174
14471 Potsdam

E-Mail: sabinebierwirth@web.de